Erstes Frühlingsfest im Europa-Park Dome

Posted by: | Posted on: April 28, 2015

Am 1. und 2. Mai 2015 wird das erste Frühlingsfest in Deutschlands größtem Freizeitpark gefeiert. An beiden Tagen verwandelt sich der Europa-Park Dome zu einem bunten Festzelt für die ganze Familie. Am Samstag bringen Patrick Lindner und Ireen Sheer die Menge zum Kochen und sonntags lädt der Europa-Park zum Frühshoppen ein. Serviert wird eine leichte Frühlingsküche und original Münchner Hofbräu. Die kleinen Besucher können sich am Glücksrad oder auf der Hüpfburg vergnügen.

copy:Europa-Park/Frühlingsfest

copy:Europa-Park/Frühlingsfest

 

Die Tage werden länger, die Nächte kürzer und die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf. Leichtigkeit und Frische liegen in der Luft. Am 1. und 2. Mai 2015 verwandelt sich der Europa-Park Dome in ein bundgeschmücktes Festzelt mit vielen Highlights. Erstklassige Gerichte und frühsommerliche Getränke stehen auf der Speisekarte. Am Tag der Arbeit finden abends die traditionellen Festlichkeiten mit animierender Blasmusik, bei geselliger Stimmung statt.

 

 

 

Zum original Münchner Hofbräu Bier und den badischen Köstlichkeiten kann zünftig gefeiert werden. Am Sonntagmorgen starten die Besucher beim Frühschoppen, mit einem Frühstück in den wunderschönen Tag. Für Groß und Klein werden Spargel-, Bärlauch- und Erdbeer-Köstlichkeiten gerichtet. Im Foyer liegt der Duft von gebrannten Mandeln und Zuckerwatte in der Luft. Bei unterschiedlichen Workshops, welche von der Europa-Park Talent Academy angeboten werden, kann beispielsweise die hohe Kunst der Jonglage erlernt werden. Ob auf der Hüpfburg, beim Dosenwerfen oder am Glücksrad, auf die kleinen Gäste werden viele spannende Mitmachaktionen warten.

 

Am 1. Mai beträgt der Eintritt 33 Euro pro Person, inkl. eines Verzehrgutscheins in Höhe von 16 Euro. Tickets können online unter www.europapark.de oder über die Ticket-Line 07822 776697 reserviert werden. Der Zutritt zum Frühlingsfest am 2. Mai ist im Parkeintritt enthalten.

Quelle: Europüa-Park 28.04.2015





Schreibe einen Kommentar