Die besondere Innovation im Serengeti-Park Hodenhagen

Posted by: | Posted on: Juni 23, 2015

Radio- und TV-Moderator Hinnerk Baumgarten hat am heutigen Donnerstag das neue, deutschlandweit einzigartige Highlight in einem Freizeitpark eingeweiht: Black Mamba River! In den Black Mamba Jetboats können Abenteurer ihren Mut auf der atemberaubend schnellen Fahrt über den Black Mamba River beweisen! Die extrem wendigen, wasserstrahlangetriebenen Jetboats erreichen hohe Geschwindigkeiten und schnelle 360-Grad-Wendungen.

 

copy: „Serengeti-Park“

copy: „Serengeti-Park“

 

Hinnerk Baumgarten taufte das erste der vier Jetboats des Serengeti-Parks: „Hiermit taufe ich Dich auf den Namen Steffi – auf das Du immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel hast“ „Die Fahrt mit dem Black Mamba Jetboat ist ein echtes Erlebnis!“, schwärmt der Moderator nach seiner ersten Fahrt. „Der Sound der V8-Motoren, der Kick der Beschleunigung und die schnellen Spins – einfach ein riesen Spaß!“

Für die neue Hauptattraktion in der Abenteuer-Safari wurde eine 10.500 Quadratmeter große Seelandschaft geschaffen. Die V8-Motoren der vier eigens für den Serengeti-Park gefertigten Jetboats verfügen über eine Nennleistung von 420 PS. Die Chevrolet Motoren aus den USA wurden mit Komponenten aus den Niederlanden und England optimiert und sind die ersten Jetboatmotoren-Modelle, die ausschließlich mit Gas betrieben werden. 

„Wir sind stolz, unseren Gästen diese in Deutschland einmalige Attraktion bieten zu können! Bei uns erleben sie auf ihrer Safari nicht nur wilde Tiere hautnah – wir geben ihnen die Möglichkeit in innovativen Highlights wie den neuen Black Mamba Jetboats das Kribbeln eines echten Abenteuers zu fühlen. Wir freuen uns, mit dieser neuen Investition das besondere Erlebnis Safari-Abenteuer bereichern zu können!“, erklärt Fabrizio Sepe, Inhaber und Geschäftsführer des Serengeti-Parks.

 

Quelle: Serengeti-Park 23.06.2015

 

 

 





Schreibe einen Kommentar